opti3.jpg

Herzlich Willkommen

beim Segelclub Laupheim. Unser Verein wurde 1979 mit dem Ziel der Förderung und Pflege des Segelsports in Laupheim gegründet.

HomeSCLA NeuigkeitenJugendregatta 2017

Jugendregatta 2017

Jugendclubmeisterschaft des Segelclubs Laupheim am Risskiessee ausgetragen

Insgesamt hatten 9 Seglerinnen und Segler im Alter von 9-16 Jahren ihre Boote für die erste von 4 geplanten Wettfahrten am Freitagabend aufgebaut. Die 7 Jüngsten starteten im Optimisten, einem Boot, das 2,30 m lang ist und eine Segelfläche von 3,5qm vorzeigen kann. In diesem Jüngstenboot haben schon viele erfolgreiche Segler Erfahrungen gesammelt. Die 15-jährigen steigen dann schon in ein größeres Boot um, den Laser, schon 4,23m lang, mit einer Segelfläche, die von 4,7qm bis zu 7,06qm, dem Gewicht und dem Können der Segler angepasst werden kann. Der Laser ist das weltweit am meisten verbreitete Boot und olympische Bootsklasse für Frauen und Männer. 

Bei 2-3 Windstärken konnte die Wettfahrtleitung Michael Mangei/Timo Bachhuber 9 Boote in die erste und zweite Wettfahrt schicken. Die jungen Seglerinnen und Segler konnten deutlich ihre erheblichen Fortschritte in Bootsbeherrschung, Starttechnik und Bahneinteilung zeigen. Harte Positionskämpfe  waren angesagt. Nach 2 Wettfahrten waren am Freitagabend Peter Jonas, Kevin Schwarzkopf und Nils Janik auf den ersten 3 Plätzen. Bei den Lasern, die nur mit 2 Booten vertreten waren, ging es knapp her. Simon  Peter und Anne Knüppel lieferten sich spannende Positionskämpfe, waren gleichauf und der Samstag musste die Entscheidung bringen.

Der Samstag zeigte nur in der 3. Wettfahrt faire Windbedingungen. Die 4. Wettfahrt musste wegen Gewittergefahr abgebrochen werden. Bei den Lasern konnte sich Anne Knüppel durchsetzen und wurde Jugendclubmeisterin. Der 2. Platz war für Simon Peter.

Auch bei den Optis blieb es spannend. Allerdings zeigte Jonas Peter auch in der 3. Wettfahrt eine herausragende Leistung und wurde ungefährdet mit 3 ersten Plätzen Clubmeister. Und das nun zum dritten Mal hintereinander! Er darf jetzt den prächtigen Wanderpokal behalten. Nils Janik  kam mit einer beständigen Leistung auf den 2. Platz, gefolgt von Marcel Mantz auf dem 3.Platz.Kevin Schwarzkopf sicherte sich den 4.Platz, konnte aber am Samstag nicht antreten. Samira Hummler, Kevin Loser und Siddhartha Hummler, erst 9 Jahre alt, folgten auf den nächsten Plätzen.

Nach der Siegerehrung durch die neue Jugendleiterin, Frau Cristina Colombo und die Wettfahrtleitung, konnte der Segelclub Laupheim am Abend sein beliebtes Sommerfest feiern.

Nächste Termine

Sep
30

11:00 - 18:00

Okt
5

17:00 - 21:00

Okt
21

11:00 - 18:00

Login



Windfinder

Wer ist online

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

Mitglied im Laser Cup

tDer Lasercup ist eine Liga für die Lasersegler und lebt durch die Zusammenarbeit vieler regionaler Segelvereine. . Laser Cup

Mitglied im DSV

tDer Segelclub Laupheim ist Mitglied im Deutschen Segler Verband und ist unter der DSV-Nummer BW127 gelistet. Deutscher Segler Verband

Free business joomla templates